Zweite Mannschaft verliert zum dritten Mal knapp

Nach dem Überraschungssieg in Wächtersbach ist es der "Zweiten" leider nicht gelungen, sich mit einem Heimsieg gegen TG 1837 Hanau etwas Luft zu verschaffen. Die Gäste siegten in der äußerst spannenden Partie glücklich mit 20:19 (12:9) und profitierte abei vorwiegend von den Bürgeler Angriffsschwächen.

Continue reading

Abfuhr auch in der Höhe verdient

Eine ordentliche Abfuhr handelten sich die Männer am zehnten Spieltag der Bezirksoberliga ein. Bei der SKG Sprendlingen kam die Truppe um Spielertrainer Robert Nowinski nach einer undisziplinierten und indiskutabel schwachen Leistung mit 24:35 unter die Räder. Bis zum 23:27 acht Minuten vor dem Ende hatte sie wenigstens noch halbwegs mitgehalten.

Continue reading

Niederlage im Spitzenspiel

Die B-Jugend leistete sich im Heimspiel gegen den TV Geln-hausen eine unnötige 24:28 (11:13)-Niederlage und muss somit die Tabellenführung der Bezirksoberliga an die Gäste abgeben. In einer hart umkämpften Partie spielten die Schützlinge von Hans Kaiser und Robert Nowinski in der Abwehr viel zu brav, während Gelnhausen die großzügige Regelauslegung des Schiedsrichters nutzte und das Bürgeler Angriffsspiel immer wieder ins Stocken brachte.

Continue reading

Ein Punkt gegen Top-Teams

In Niedermittlau/Somborn trafen die drei Top-Teams der Liga aufeinander. Mit der überlegenen Mannschaft aus Grossauheim und dem Zweiten, dem TV Niedermittlau, wurde die Mannschaft der Trainerinnen Karin Kaiser und Sandra Schlüter vor sehr schwere Aufgaben gestellt.

Continue reading

Klarer Sieg über Dietzenbach

Den erwarteten Sieg holte die weibliche B-Jugend mit dem 20:10 gegen eine spielerisch klar unterlegene SG Dietzebach. Nach 13 Minuten führten die B-Mädels sicher und verdient mit 6:0, ehe die Gäste zu ihrem ersten Treffer kamen. Am Ende der ersten Halbzeit ließen unsere Mädels das Spiel schleifen und die SG holte auf zum 10:6 zur Pause.

Continue reading

C-Mädels auch in Unterzahl klar besser

Die weibliche C-Jugend hat Ihr Heimspiel gegen die SG Dietzenbach II mit 17:13 (8:6) völlig verdient gewonnen. Im Vorfeld des Spiels hatte Trainer Wolf starke Bedenken, ob sein Team das Spiel gewinnen würde, da nur 6 Spielerinnen zur Verfügung standen. Zwei Spielerinnen kam direkt von der Konfi-Freizeit erst zur zweiten Halbzeit.

Continue reading

Niederlage nach zu vielen Fehlern

Die männliche D2-Jugend hat das Heimspiel gegen den TV Altenhaßlau verdient mit 10:17 (6:9) verloren. Zur Halbzeit gab sich Trainer Boris Wolf durchaus noch optimistisch, doch als sich seine Mannschaft in letzten 10 Minuten einen Fehler nach dem anderen leistete, war das Spiel nicht mehr zu gewinnen.

Continue reading

Überraschung fast geglückt

Beim TSV Klein-Auheim wäre der weiblichen E-Jugend nach schwachem Beginn um ein Haar noch ein überraschender Punktgewinn gelungen. Nach 2:6-Pausenrückstand kämpften sich die Mädels von Trainerin Gisela Specht noch bis zum 5:6 heran, ehe den Gastgeberinnen noch ein Tor zum 5:7-Endstand gelang.

Continue reading