Am Samstagmittag fuhr man ins benachbarte Mühlheim zur SG Dietesheim/Mühlheim. Mit einer voll besetzten Bank und einer gut aufgelegten Mannschaft startete man in die „2 x 3 gegen 3“ – Partie. Schnelle Abspiele und Abschlüsse brachten die Bürgeler Mädels in Führung. Der Angriff war sehr stark und erfolgreich, die Abwehr stand super zusammen und versuchte jeden Ball rauszufischen. Dies gelang nicht jedesmal, aber der Kampfgeist war größer und somit wurden abgefangene Bälle schnell nach vorne in den Angriff transportiert und mit schönen Ballkombinationen wurde abgeschlossen. Nicht immer landete der Ball im Tor, was aber nicht schlimm war. Die Mannschaft behielt die Oberhand und zeigte, was sie in der Saison alles dazugelernt hatte. Nach der Halbzeitpause wurde im 6:6 Modus gespielt. Auch hier war es ein zum Teil sehr schnelles und auch hektisches Spiel.

Hervorzuheben ist eine geschlossene Mannschaftsleistung mit Kampfgeist. Immer wieder wurde nach vorne auf freie Spielerinnen geschaut und der Ball dahin auch hingespielt. Chancen wurden genutzt und mit einem Tor belohnt. Das Spiel endete mit einer verdienten 15:9-Sieg für die TSG. Somit verabschiedet sich das Team mit einem tollen 6.Tabellenplatz.

TSG. Bentasseda-Sanchez, Stenger, D. Benali, L- Benali, Lange, Jerosimovic, Cestic, Cosic, Haase, Wohlfarth, Wollek, Sagona, Y. Hierling, A. Hierling

Kommentare sind geschlossen.