Das erste Turnier der Sommerrunde fand am 29.04.2018 bei uns zu Hause in der Sportfabrik statt. Die Jungs spielten gegen die Mannschaften der HSG Dreieich, der SG Hainburg und der SG Hainhausen. Unsere neu formierte Mannschaft konnte die Spiele gegen die SG Hainburg mit 20:3 und gegen die HSG Dreieich mit 20:4 sehr deutlich für sich entscheiden. Das Spiel gegen Hainhausen war das zweier Mannschaften auf Augenhöhe: Am Ende stand es 6:7 für Hainhausen, unsere Mannschaft hatte allerdings einen Torschützen mehr vorzuweisen. Nach der Multiplikationsregel ging so auch dieser Sieg nach Bürgel. Die Kinder zeigten auf diesem Turnier viele tolle Kombinationen und spielten eine sehr überzeugende Manndeckung. Wir freuen uns sehr, dass sich sieben Jungs auch in die Torschützenliste eintragen konnten.

TSG: Aaron S., Hannes, Jonas, Hagen, Jannis, Luka, Aaron C., Max, Jan, Leo, Noah und Dalibor

Das zweite Turnier der Sommerrunde fand am vergangenen Sonntag in der Edith-Stein-Schule in Offenbach statt. Hier trafen sich vier Mannschaften, die sich in die Spielstärke der Anfänger eingruppiert haben. Auch unsere Mannschaft fuhr mit vielen Jungs zum Turnier, die entweder ihr erstes Handballspiel überhaupt oder aber das erste Spiel in der E-Jugend absolvierten. Dementsprechend groß waren auch die Aufregung und die Vorfreude bei allen Kindern. Das erste Spiel gegen die OFC Kickers war recht ausgeglichen. Da aber gleich vier Jungs im ersten Spiel erfolgreich auf Torejagd gingen, konnten wir dieses Spiel nach der Multiplikation für uns entscheiden. Der SG Dietesheim/Mühlheim waren wir leider an diesem Tag nicht gewachsen und so ging der Sieg in diesem Spiel sehr verdient an den Gegner. Im letzten Spiel gegen die TG Hanau wollten dann aber noch einmal alle Jungs zeigen, was sie in den letzten Wochen gelernt haben. Die Zuschauer sahen viele Ballgewinne einer immer besser werdenden Abwehr und tolle Kombinationen mit Doppelpässen und Kreisanspielen. So ging der Sieg im letzten Spiel an unsere großartig aufspielende Bürgeler Mannschaft. Alle Jungs waren am Ende des Turniers sehr begeistert von diesem Handballtag und hatten viel Freude miteinander.

TSG: Adriano, Mattis, Julius, Dalibor, Pascal, Lauri, Jonas, Max, Leo, Jan, Luka, David und Noah

Kommentare sind geschlossen.