Am vergangenen Sonntag war die TSG Offenbach-Bürgel Ausrichter für ein Sommerturnier der weiblichen E-Jugend. Dieses Turnier sollte dazu dienen, die nötige Spielpraxis in der Sommerpause zu ermöglichen, da es auch keine Qualifikationsrunde für diese Altersstufe gab. Es nahmen teil die JSG Buchberg, die SG Bruchköbel, die TSG Bürgel 1 (WJE) und als kurzfristiger Ersatz die TSG Bürgel 2 (WJD). Der Turniermodus war jeder gegen jeden, also für jedes Team 3 Spiele mit 2 x 10 Minuten.

Die weibliche D-Jugend aus Bürgel konnte das Turnier durch ihre körperliche Überlegenheit und weitere Entwicklung das Turnier zwar deutlich gewinnen, jedoch konnten die jüngeren Mädels immer wieder die ,,Großen“ ärgern und hatten trotzdem ihren Spaß. Zweiter wurde die SG Bruchköbel, die nur ihr Spiel gegen die D-Jugend verlor und eine tolle Leistung zeigten. Ganz knapp wurde die JSG Buchberg nur dritter, da sie ihr Spiel gegen Bruchköbel nur mit einem Tor verloren, welches kurz vor Abpfiff erzielt wurde. Den vierten Platz holten unsere Mädels der E-Jugend, die gut mithalten konnten und auch einen Sieg verdient hätten.

Das Turnier war für alle ein toller Erfolg, da alle Kinder viel Spaß hatten und jeder auch spielen durfte. Zum Abschluss gab es für alle Kinder noch ein kaltes Getränk.

„Einen besonderen Dank widme ich noch Michael Diehl und Siggi Stih, die mir kurzfristig beim Kiosk geholfen haben, was so nicht geplant war und bei unsern zwei Schiedsrichtern  Samedina Memovic und Michael Diehl“ fügte Turnierausrichter Denis Zahn nach dem Turnier hinzu.

„Auch die TSG möchte sich bei Denis bedanken, der dieses Turnier als Abschlussprojekt seiner FSJ-Tätigkeit hier im Verein organisierte“ kommentierte Boris Wolf als Vertreter der Jugendleitung das tolle Event.

Kommentare sind geschlossen.