Am vergangenen Sonntag hatte die weibliche B Jugend ihr erstes Derby gegen OFC Kickers, welches die Mädels mit 27:10 für sich entscheiden konnten.

In der ersten Halbzeit fanden die Mädels schwer ins Spiel. Die Absprache in der  Abwehr stimmte nicht und auch im Angriff versuchte man nur durch Einzelaktionen zum Torerfolg zu kommen. Trotzdem konnte man sich mit 14:5 zur Halbzeit absetzen.

Ziel der zweiten Halbzeit war es sich in der Abwehr deutlich besser abzusprechen und im Angriff nicht nur durch Einzelaktionen zum Torerfolg zu kommen sondern im gebunden Spiel sich klare Torchancen zu erspielen. Dies wurde auch umgesetzt und durch den ein oder anderen Gegenstoß konnte man das Spiel mit 27:10 für sich entscheiden.

Jetzt steht erstmal eine vierwöchige Spielpause an in der sich dennoch weiterhin auf die kommenden Spiele vorbereitet wird. Das nächste Spiel findet am 28.10.18 bei der TGS Bieber statt.

TSG: Dietermann, A.Tsifna; Gümüstekin, Röhr, V.Tsifna, Urban, Braatz, Langer, Leim, Annemüller, Scherling, Tsiftsi, Shahini, A.Tsifna, Koch

Kommentare sind geschlossen.