Die männliche B-Jugend der TSG Offenbach-Bürgel hat auch das dritte Spiel in der Bezirksoberliga Offenbach/Hanau gewonnen und die behauptet weiterhin die Tabellenspitze. Beim Auswärtsspiel bei der SG Dietesheim/Mühlheim gewann die Schmidt-Truppe mit 24:41 (11:17).

Am Samstag musste man zum Nachbarschaftsderby nach Mühlheim. Das Spiel begann mit der Verletzung von Daniel Zahn im ersten Angriff, was einige Umstellungen mit sich führte und die TSG-Jungs erst eine bestimmte Zeit brauchten, bis diese funktionierten. Mit teilweise schön herausgespielten Toren konnte man sich bis zur Pause auf 17:11 absetzen.

In der Halbzeit besprach man wie man noch effektiver sein könnte und die Jungs blieben zu Beginn der zweiten Halbzeit weiterhin konzentriert. Die Gastgeber hatten keine Chance gegen das starke Spiel der TSG und so wurde das Ergebnis nach und nach ausgebaut. Die TSG spielte mit hohem Tempo und konnte somit einen verdienten 41:24-Sieg erzielen, welcher auch die Tabelleführung bedeutete.

Das nächste Spiel der mJB findet am 20.10.2018 um 15:00 Uhr in der ESO-Sportfabrik statt. Zu Gast wird die HSG Hanau II sein. Die HSG hat ebenfalls ihre ersten drei Spiele gewonnen, sodass man hier von einem Spitzenspiel sprechen kann. Die TSG-Jungs würden sich über eine laitstarke Unterstützung freuen. Auf geht’s TSG!

TSG:Kaiser; Markmann (3), Morgano (6), Dzafer (9), Schweedt (11), Wenzel (2), Jung (6), Hutschenreiter (1), Draganesec (3), Zahn, Carmago.

Kommentare sind geschlossen.