Am vergangenen Samstag Abend erkämpften sich die Mädels der weiblichen B-Jugend einen 15:18 (10:9)-Sieg gegen den Stadtrivalen OFC Kickers. Damit bleibt die TSG bislang ungeschlagener Tabellenführer.

Die Mädels fanden anfangs schwer ins Spiel. Durch Unkonzentriertheit in der Abwehr und einigen misslungenen Angriffen bei denen man definitiv zu viele Torchancen vergab setzten sich die Kickers vorerst ab. Im Angriff fehlte der Druck zum Tor. In der Abwehr agierte man ohne Körperkontakt, sodass der Gegner zu leichten Torerfolgen kam. So ging man mit einem knappen Rückstand in die Halbzeitpause. (10:9)

Auch die zweite Halbzeit war geprägt von vielen technischen Fehlern und einer inkonsequenten Abwehrarbeit. So entwickelte sich ein Kopf-an-Kopf rennen, bei dem der OFC bis kurz vor Schluss, immer in Führung lag. Dank des nicht unterzukriegenden Kampfgeistes der TSG-Mädels, kämpften sie sich zurück und entschieden das Spiel in den letzten Minuten für sich.

Nun steht ein spielfreies Wochenende vor der Tür. Das nächste Derby findet am Sonntag den 2.12.18 gegen die TGS Bieber in heimischer Halle statt! Anpfiff ist um 13.40 Uhr. Die Mädels hoffen auf zahlreiche Unterstützung, damit sie weiterhin ungeschlagen bleiben! Alles für Rot-Weiß! Auf geht’s TSG!

TSG: Dietermann (Tor), A. Tsifna (Tor); Röhr, Scherling, Leim, Shahini, V. Tsifna, Annemüller, Koch, Tsiftsi, Gümüstekin, Langer, Urban.

Kommentare sind geschlossen.