Am frühen Sonntagmorgen hatte unsere F-Jugend ihren letzten Spieltag in diesem Jahr.
Die Mädels und Jungs zeigten guten Handball im 3 gegen 3 Modus gegen die Mannschaften der HSG Rodgau/Nieder-Roden und der SG Hainhausen.

Im ersten Spiel gegen die HSG Rodgau/Nieder-Roden zeigten unsere Mädels und Jungs ihr Können.
Sie spielten sehr schöne Pässe und erkämpften sich die Bälle im Angriff wie auch in der Abwehr.

Auch im Abschluss erzielten unsere Mädels und Jungs schöne Tore und so gingen wir am Ende des Spiels als verdienter Sieger vom Platz.

Nach einer kurzen Verschnaufpause spielten wir gegen die SG Hainhausen. Schnell geriet unsere Mannschaft in Rückstand, welchen wir nicht mehr aufholen konnten. Leider wollte in diesem Spiel der Ball nicht ins Tor und der Abwehr konnten die Bälle nicht erkämpft werden.

Trotzdem waren die Trainer mit der Leistung der Mannschaft zufrieden. Die Mädels und Jungs machen Fortschritte und es macht Spaß Ihnen zuzuschauen.

Für die TSG spielten: Lea, Ben, Nils, Paula, Elissa, Luka, Dominic, Niko, Lennart, Lukas, Artur und Jonas

Kommentare sind geschlossen.