Die weibliche A-Jugend der TSG Offenbach-Bürgel verlor am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenzweiten die SG Hainhausen mit 18:27 und bleibt somit auf dem 4.Tabellenplatz der Bezirksoberliga.

Die Mädels starteten gut in die Partie und konnten mit 2:0 in Führung gehen. Das war leider die einzige Führung im gesamten Spiel. Durch fehlende Absprache und fehlendem Körperkontakt in der Abwehr konnten die Gäste sich allerdings nach 10 Minuten einen größeren Vorsprung verschaffen. Die Mädels ließen die Köpfe schnell hängen und gingen mit 8:15 in die Halbzeitpause.

Durch die Ansprache der Trainer, bekamen die Mädels wieder mehr Motivation und starteten positiver in die zweite Halbzeit. Die Abwehr der Mädels verbesserte sich und somit fielen in Halbzeit zwei weniger Gegentore. Leider fehlte im Angriff der mannschaftliche Zusammenhalt, der Siegeswille und dazu wurden noch einige Torchancen nicht genutzt. Somit ging das Heimspiel leider mit 18:27 verloren.

Das nächste Spiel findet am Sonntag den 09.12.18 um 14 Uhr in Großkrotzenburg gegen HSG Preagberg statt! Die Mädels würden sich über zahlreiche Unterstützung freuen. Alles für Rot/Weiß, auf geht’s TSG!

TSG: Blank(Tor), Tatalovic(11), Tsifna(2), Balaj(2), Ma. Shahini(1), Herrmann(1), Peko(1), Riegel, Annemüller, Scherling, Me. Shahini, Koch, Niegisch

Kommentare sind geschlossen.