Am Samstagmittag empfing die weibliche D-Jugend die JSG Dietesheim/Mühlheim. Die ersten beiden Aufeinandertreffen gingen deutlich an die TSG-Mädels, und deswegen wollte man auch in diesem Spiel deutlich gewinnen. Dies gelang auch und man siegte mit 26:5 (13:4).

Die TSG-Mädels gingen schnell in Führung und führte schnell mit 4:0. In der Abwehr stand man sicher und hielt die Gegnerinnen vom eigenen Tor fern. Im Angriff nutzte jeder seine Chance und so lag man zur Halbzeit mit 13:4.

In der zweiten Halbzeit war die Vorgabe weniger als vier Gegentor zu kassieren und im Angriff weiter konzentriert zu bleiben. In der Abwehr packte man zu und unterstützte Leonarda, die sich bereiterklärte in der zweiten Halbzeit das Tor zu hüten. Im Angriff konnte man durch einige Tempogegenstöße den Vorsprung weiter ausbauen. So trennte man sich mit 26:5 (13:4).

Das nächste Spiel findet am 27.01.2019 auswärts gegen die HSG Isenburg/Zeppelinheim statt. Die TSG freut sich auf zahlreiche Unterstützung. Auf geht’s TSG!

TSG: Bärmann (1), Benali, Bentasseda (2), Hierling, Hotz, Jerosimovic (3/1), Kalisch (6), Lange (2), Meckmann, Plakas, Pretscher (11/2), Sanna und Wohlfarth (1)

 

Kommentare sind geschlossen.