Am vergangenen Wochenende trafen die Bürgeler Jungs erneut auf die HSG Rodgau Nieder Roden.

Man wollte an die starke Leistung im Hinspiel anknüpfen und ging motiviert ins Spiel. Durch eine konzentrierte Abwehrarbeit wurden viele Bälle rausgefangen und man machte es dem Gegner schwer den Torschluss zu suchen. Leider nutze man die gewonnenen Torchancen nicht konsequent genug und ging mit einem Rückstand in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit blockierte man dank schneller Beine in der Abwehr effektiv den Einläufer der Nieder Rodener und durch ein schönes Zusammenspiel der Jungs kam es im Angriff zu schnellen Abschlüssen. Die Schlussphase wurde durch Hektik geprägt und trotz der starken Leistung der Jungs reichte es nicht zum Sieg.

Das letzte Saison Spiel wird am 24.02.19 in Gelnhausen stattfinden um 14 Uhr.

TSG: Pascal, Luka, Hagen, Max, Jan, Julius, Jonas, Hannes, Aaron, Benni, Lauri.

Kommentare sind geschlossen.