Die Herren III der TSG Offenbach-Bürgel haben ihr erstes Ziel der Saison 2018/2019 erreicht. Mit einem souveränen 20:36 (9:18)-Auswärtssieg beim TV Altenhasslau II hat man rechnerisch den Aufstieg in die Bezirksklasse B Offenbach/Hanau perfekt gemacht. Aufgrund der Niederlage des TSV Klein-Auheim II gegen die SG Hainhausen ist die TSG, nach den Punkten, alleiniger Tabellenführer. Diese Spitzenposition soll bis zum Saisonende gehalten werden, doch es warten noch drei schwere Spiele, auch noch gegen den TSV Klein-Auheim II.

Die TSG startete sehr konzentriert in das Spiel und konnte schnell eine Führung erarbeiten. In der Abwehr stand man sehr konzentriert gegen die beiden starken Halben (Rack und Gerhardt) und so konnte man sich in der ersten Halbzeit einen komfortable 18:9-Führung erspielen. Schon hier hätte die Führung höher ausfallen müssen, da man einige freie Chancen nicht nutzte.

Mit der Sicherheit der hohen Führung ging es in die zweite Halbzeit. Das sogenannte „Perspektiv-Team“ drehte immer mehr auf und fing mit „alten Klassikern“ im Angriff an zu zaubern. War es nicht die erste Welle, so kam man häufig mit schön herausgespielten Spielzügen über den Kreis zum Torerfolg. Die Uhr tickte immer weiter und kurz vor Ende machte sich die erste Freude bemerkbar.

59:58, 59:59, 60:00 – nun ist es perfekt! Die „Dritte“ steigt in die Bezirksklasse B OF/HU auf!

Die Freude war übermäßig, so war es noch nie der Fall, dass eine Dritte Mannschaft der TSG in der Bezirksklasse B an den Start gehen wird. Trainer Hannes Heinl freute sich im achten Jahr als Trainer über seinen ersten Aufstieg. In der Kabine dröhnte die Party-Musik und Spitzentrommler Patrick Schwagereit gab den Takt an.

Das nächste Spiel der „Dritten“ findet am kommenden Samstag um 15:00 Uhr gegen den TV Flieden II in der ESO Sportfabrik statt. Das Team würde sich freuen, wenn möglichst viele Zuschauer den Weg in die ESO finden und lautstark helfen würden das Ziel „Meisterschaft“ anzugehen! Alles ZUSAMMEN – alles für Rot-Weiß!

TSG: Reinholz, Wullbrandt; Wolf (13/2), Seifert (3), Hofmann, Brendel, F. Scherling, Müller (2), Waldmann, Werner (1), Bastian (1), Seuring (5), Grbesa (7), Ganter (4).

Weiterer Spielplan des „Perspektiv-Teams“:

30.03.2019 – 15:00 Uhr – Heimspiel gegen den TV Flieden II
27.04.2019 – 15:00 Uhr – Heimspiel gegen den TV Klein-Auheim II (SPITZENSPIEL UM DIE MEISTERSCHAFT)
05.05.2019 – 12:00 Uhr – Auswärtsspiel gegen die HSG Dreieich II

Kommentare sind geschlossen.