Am vergangenen Sonntag trafen die TSG-Mädels der weiblichen B-Jugend auf die SG Hainhausen 2. Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung gewann man das Spiel verdient 31:7 (14:4).

Die Mädels starteten sehr konzentriert in die Partie. Durch eine sehr gute Abwehr gelang es den Mädels mit 8:0 in Führung zu gehen. Kurz vor der Halbzeit ließ die Konzentration etwas nach und die Mädels gingen „nur“ mit einem 14:4 in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit war die TSG wieder voll konzentriert, mit einer sehr guten Abwehr und einigen schönen Spielzügen konnten die Mädels den Vorsprung ausbauen und nach 50 Minuten stand das Ergebnis von 31:7 auf der Anzeigetafel und die Mädels konnten sich über einen verdienten hohen Sieg freuen, welcher auch noch höher hätte ausfallen können. Über die Herbstferien bleibt die TSG auf dem ersten Tabellenplatz.

Das nächste Spiel findet am Montag den 14.10.19 um 18:45 Uhr in Dreieich statt. Das Spiel wurde aufgrund einiger verletzen verlegt und findet somit unter der Woche und zur ungewohnten Zeit statt. Die Mädels hoffen trotzdem auf zahlreiche Unterstützung, damit die nächsten zwei Punkte gefeiert werden können.  Auf geht’s TSG, alles für Rot-Weiß!

TSG: Berdux, Tsifna (1.Halbzeit im Feld); Haydar, Molkenthin (1), Bizzit (1), Hajjout (2), Gümüstekin (6), Shahini (14), Sailer (2), Lange (2), Koch (1).

Kommentare sind geschlossen.