Die Handballabteilung der TSG Offenbach-Bürgel unterstützt die Handball-AG an der Uhlandschule in Bürgel. Hier überreicht der Jugendleiter Boris Wolf der Handball-AG, unter der Leitung von Niclas Ladwig, der ersten und zweiten Klasse einen Ballsack mit Handbällen.

„Die AG arbeitete die letzten Jahre ohne richtige Handbälle. Als ich davon gehört habe, habe ich sofort eine Sammlung unternommen. Die TSG-Familien haben immer Handbälle im Keller oder im Zimmer rumliegen, die nicht mehr benötigt werden. Wir haben die Familien aufgefordert diese für die Uhlandschule zu spenden, dem Aufruf wurde auch sofort nachgekommen. Wir haben einen ganzen Ballsack zusammen bekommen.“ so Jugendleiter Boris Wolf.

Auch in der Zukunft wird die Kooperation weiter vertieft. So soll es am kommenden Halbjahr eine Handball-AG für die dritte und vierte Klasse geben. Hier befinden sich die Parteien in Gesprächen bzw. in der Abstimmung.

Kommentare sind geschlossen.