Die weibliche E-Jugend trat am vergangenen Sonntag bei der HSG Maintal zum ersten Rückrundenspiel an. Das Spiel endete mit einem Spielstand von 20:9 (10:4).

Zum Anfang des Spiels zeigten die Mädels eine sehr starke Abwehrleistung, somit kassierte man die ersten 9 Minuten kein Gegentor. Auch Lujain Abdel-Haq zeigte im Tor eine hervorragende Leistung und parierte einige wichtige Bälle. Die erste Viertelstunde war es ein ausgeglichenes Spiel auf Augenhöhe. Leider wurden die Mädels zum Ende hin zu unkonzentriert und somit wurden die Fehler immer mehr und auch der Abschluss zum Tor war nicht mehr treffsicher genug.

Damit machte sich Frust bei den Mädels breit und auch in der 2. Hälfte des Spiels konnte man dem zu großen Rückstand nicht mehr entgegen spielen. Nun gilt es die Mädels weiterhin zu motivieren und die Fehler aufzuarbeiten.

Am 15.12 um 12:10 Uhr findet das letzte Spiel der weiblichen E-Jugend für dieses Jahr in der ESO – Sportfabrik statt.

Alles für rot – weiß! Auf geht‘s TSG !

TSG: Gottwald, Izzo, Janik, Abdel-Haq, Wachtel, Kaiser (3), Piarulli (1), Peraica (3), Kapell (2)

Kommentare sind geschlossen.