Am heutigen Spieltag spielten die Mädels der TSG Offenbach-Bürgel gegen den Spitzenreiter aus Hainhausen. Der Beginn der Partie gestaltete sich sehr ausgeglichen, erst nach 10 Minuten zog die SG Hainhausen mit 7:9 fort. Anschließend fiel die TSG aus ihrem Spielkonzept, welches sie erst wieder zu Beginn der 2. Halbzeit wiederfand. Aufgrund von groben Abwehrfehler und Abschlussschwächen im Angriff, führte die SG Hainhausen zur Halbzeit mit 9:17. Wie zur Beginn der ersten Halbzeit spielte die TSG die ersten 10 Minuten auf Augenhöhe von Hainhausen mit. Dies reichte aber nicht mit dem Spitzenreiter dauerhaft mitzuhalten. Sodass die Hainhäuserner verdient, aber im Ergebnis zu hoch, die Partie mit 15:35 gewannen.

Kommentare sind geschlossen.