Am 22.03.2014 gehen die Jugendhandballer der TSG Offenbach-Bürgel zum Rundenabschluss 2013/2104 ganz neue Wege und tragen in der ESO-Sportfabrik die ersten TSG-Jugend-Jahrgangsspielen aus. Normalerweise finden um diese Zeit des Jahres die traditionellen Jugend-Stadtmeisterschaften statt, welche jeoch aufgrund des Rückzugs des OFC Kickers nicht ausgetragen werden.

Und so läuft das Ganze ab: Die aktuellen Jahrgänge spielen in gemischten Teams jeweils eine Begegnung gegeneinander. Bei den Jungs und Mädels der B- und A-Jugend findet ein kleines Turnier statt. Und auch die Eltern sind mit von der Partie und tragen nach jedem Spiel ein Eltern-Siebenmeterwerfen aus. Um die Mittagszeit werden dann unsere Meistermädels der B- und A-Jugend geehrt. Weiter geht’s um 17:00 Uhr ein Spiel der Eltern statt, bei dem der TSG-Nachwuchs bestaunen kann, was die Eltern auf der Platte so drauf haben.

Hier der Spielplan mit weiteren Infos zum gesamten Tag:

Auch der Spaß soll an diesem Tag nicht zu kurz kommen: So werden die Spiele in lockerer Atmosphäre ausgetragen und durch die Moderation unserer Hallensprecherteams begleitet. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Zudem wird an diesem Tag der Rundenabschluss gefeiert und es besteht die Möglichkeit die neuen Jugendtrainer der Saison 2014/2015 kennenzulernen.

Von 13:00 bis 15:00 Uhr findet parallel ein TSG-Sportflohmarkt statt, bei dem TSG-Sportkleidung ausgetauscht bzw. verkauft wird. Bei Interesse bitte an matthias.schlereth@tsg-handball.de wenden.

Zum Abschluss des Tages bestreiten um 19:00 Uhr die ersten Damen ihr Heimspiel gegen die TG Hanau und freuen sich über viele Zuschauer, die sie lautstark anfeuern.

Das Team um die TSG-Jugendleitung freut sich auf einen tollen Tag mit allen TSG-Jugendmannschaften und deren Eltern. Selbstverständlich sind auch alle Geschwister, Großeltern und Freunde herzlich Willkommen, sich die Jugend-Jahrgangsspielen anzuschauen! Das gilt insebsondere für unsere Knirpse aus den Ballspielgruppen, die zwar noch nicht auf dem Spielfeld mitmischen dürfen, jedoch sehr gerne zum Zuschauen und Rumtoben vorbeikommen dürfen.

Die Infos dazu sind auch auf unserer Facebook-Seite eingestellt … also weitersagen, liken und teilen!

Auf geht’s TSG!

Kommentare sind geschlossen.