Endlich zeigten die Schützlinge von Hans Kaiser ein flüssiges Angriffsspiel und auch die Abwehr stand hervorragend. Hier konnten sich diesmal beide Torhüter auszeichnen. Sowohl Yusuf Yesirci in der ersten Halbzeit als auch Julian Dins im zweiten Spielabschnitt parierten gleich mehere ganz schwierige Bälle und bildeten damit einen starken Rückhalt für die Abwehr. Nach kurzem Abtasten setzte die B-Jugend das neue Angriffskonzept gegen die körperlich klar überlegenen Gäste konsequent um und gingen schnell mit 6:3 Toren in Führung. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war vor allen Dingen Chris Mohr kaum zu stoppen und erzielte hier 6 seiner 9 Treffer. Nach der 17:11 Pausenführung fiel in den ersten 10 Minuten der zweiten Halbzeit die endgültige Entscheidung. Dietzenbach wurde weiterhin unter Druck gesetzt und beim 24:14 Zwischenstand war die 
Partie endgültig entschieden. Der Widerstand der Gäste war gebrochen und mit zum Teil sehenswerten Treffern wurde die Führung bis zum 35:19-Endstand ausgebaut.

Yusuf Yesirci, Julian Dins; Eric Brüggemann, Fabian Brunner (1), Julian Gathof, Christian Kaiser (2), Timo Kaiser (7/1), Arne Logisch (2), Chris Mohr (9), Florian Sattler (4), Stephan Stanco (4), Marcel Vogt (6/2).