In der zweiten Hälfte wurde die Breite des Spielfeldes besser ausgenutzt, dadurch wurde das Spiel deutlich flüssiger und die Bürgeler Mädchen konnten einige schöne Treffer erzielen.

Es spielten : Winni Alwarez-Tafel, Laura Hof; Tanita Frank (1), Anna Gebhardt, Denise Hose (3), Larissa Lotz, Lorena Rohr, Franziska Schäfer (1), Dilek Yigit (10), Franzi Zisch