der Turnerschaft aus Großauheim in einem spannenden Spiel mit 6:8, oder nach Punkten mit 18:32, geschlagen geben. Zur Halbzeit führten die Jungs noch mit 4:2 Toren, doch in der zweiten Halbzeit konnten sich bei Großauheim einfach mehr Torschützen auszeichnen. Dennoch bleibt zu sagen, dass die Kids eine beachtliche Leistung gegen den Tabellenzweiten gezeigt und sich im Vergleich zur Vorwoche enorm gesteigert haben.

 

Im zweiten Spiel gegen die SKG Sprendlingen verloren wir mit 28:21 nach Punkten. Hier stand es am Ende nach Toren 7:7 unentschieden, jedoch konnte Sprendlingen einen Torschützen mehr aufweisen. Hinzu kam, dass wir mit nur einem Auswechselspieler anreisen und dann Simon Ofenstein mit Schmerzen auswechseln musste. Hier kam dann Raphael Schulz zum Einsatz, der seine Sache für sein erstes Turnier gut gemacht hat.

 

Es spielten: Alessandro Lega, Marc Breitenbach, Denis Zahn 1, Tobias Lehmann 3, Marius Ritz 4, Fabian Seuring 5, Raphael Schulz und Simon Ofenstein