Monat: Mai 2007

Einhausen/Lorsch kein harter Prüfstein

Ohne ihr ganzes Können abrufen zu müssen hat die A-Jugend das zweite Qualifikationsspiel zur Regional- und Oberliga gewonnen. In heimischer Halle behielt die Mannschaft von Klaus Bastian gegen die MJSG Einhausen/Lorsch mit 44:31 (20:16) klar die Oberhand und hatte mit dem schwachen Gast nie die geringsten Probleme.

20 Treffer von Timo Kaiser

In einem lockeren Spiel zum Auftakt der Regionalliga-Qualifikation behauptete sich die A-Jugend beim Nachwuchs der TGS Niederrodenbach mit 41:26 (20:15). Dabei konnte die Mannschaft jedoch nicht wirklich überzeugen, vor allen Dingen in der Abwehr waren eklatante Mängel zu beobachten.

B-Jugend am Ende überlaufen

Auch im zweiten Spiel der Regional- und Oberliga-Qualifikation gab es für die B-Jugend eine Niederlage. Bei der HSG Nieder-Roden zog die Mannschaft von Wolfgang Schwarz mit 24:29 den Kürzeren, nachdem sie noch zur Pause mit 14:13 in Führung lag und anfangs der zweiten Hälfte weiter gut mithielt.

Petrus schickte Sonne doch noch!

Zum sechsten Mal veranstaltete die Handballabteilung der TSG 1847 Bürgel den Vaddertachs-Schoppen, unten am Main, am so genannten „Reichstag“. Dieses Fest, das sich zu einer festen Größe im lokalen Veranstaltungskalender entwickelt hat, war bisher immer gut besucht und auch der Wettergott spielte meist mit! In diesem Jahr war jedoch kein Verlass auf Petrus, denn es regnete seit Tagen, und auch am Donnertag wollte es sich nicht wirklich bessern. Dennoch wurde aufgebaut.

Enttäuschende Leistung bei Auftaktniederlage

Für die B-Jugend begann die Hessen-Qualifikation mit einer Enttäuschung. In heimischer Halle handelte sich die Mannschaft von Wolfgang Schwarz eine hauchdünne 21:22 (10:9)-Niederlage gegen die TUS Griesheim ein. Dabei blieb die gesamte Mannschaft gegen einen gewiss nicht berauschenden Gast deutlich unter ihren Möglichkeiten. 

B-Jugend nimmt Hessen-Quali in Angriff

Für die B-Jugend beginnt die Hessen-Qualifikation am Samstag um 17 Uhr mit einem Heimspiel gegen die TUS Griesheim. In einer von zwei Sechser-Gruppen kämpft das Team von Trainer Wolfgang Schwarz mit je zwei Vertretern aus dem Bezirk Darmstadt und Odenwald-Spessart sowie der HSG Nieder-Roden II um einen von zwei Regionalliga- und vier Oberliga-Plätze.

 

F-Jugend mit 3 Siegen qualifiziert

Die F-Jugend qualifizierte sich mit einer konstant guten Leistung in allen drei Spielen für die Runde der Fortgeschrittenen. Ohne Niederlage beendete man das Qualifikationsturnier in Langenselbold mit klaren Siegen über die TS Großauheim, die SG Dietesheim/Mühleim und den TV Langenselbold. Großen Anteil hatte Tobias Lehmann, der eine sehr gute Leistung in der Abwehr bot und mit seinen beiden Mitspielern sowie einem guten Torwart in den ersten Partien jeweils nur ein Gegentor zuließ.