Nach der Halbzeit wurden einige Chancen zum Anschluß ausgelassen, sodass der 2 Tore Vorsprung der Gäste gehalten werden konnte. Auch viele strittige Schiedsrichterentscheidungen mussten von der Breiler Truppe hingenommen werden und machten ein Aufholen fast unmöglich. So stand es am Ende glücklich 27:30 für Breckenheim. Bei solch einer Leistungsbereitschaft unserer A-Jugend wir der erste Sieg nicht lange auf sich warten lassen. Es ist für die Moral sicherlich nicht leicht nur einen Punkt in der Vorrunde erkämpft zu haben. Aber man muß bedenken das diese junge Mannschaft noch ein großes Potential hat das sie in Zukunft zeigen wird.

Es spielten:  Julian Dins (1) ,Julian Gathof (2) , Chris Mohr (7/1) , Marcel Vogt (6/1), Michael Mühlberger (3) ,Volker Rauch (1) , Rene Nickolay (3), Patrick Käseberg (3), Stephan Denhard (1), Nils Lenort, Stephan Stanco

Betreuer : Christian Breiler; Kai Siegordner