Doch statt Bratwürstchen und Steaks vom Grill gab es dieses Mal warme Wiener und Frikadellen. Ansonsten blieb alles beim Alten: man traf auf dem Handballfeld alte Bekannte wieder, die zum Teil bei anderen Vereinen spielen und vier gemischte Teams traten gegeneinander an. Zusammengesetzt wurden die Teams aus allen aktiven Mannschaften und der männlichen A-Jugend. Insgesamt spielten so 38 Personen um die "goldene Ananas". Durchsetzen konnte sich hierbei Team 3, welches vom altbekannten Erfolgscoach Thorsten Wollek gemanagt wurde. Das Siegerteam des Turniers bekam einen Kasten Bier, an welchem sich aber auch die restlichen Teams bedienen durften. Für die kommenden Jahrgangsspiele, die voraussichtlich wieder im Sommer 08 statt finden werden, hat sich das Event-Team noch mehr vorgenommen. Man will zurück zu der alten Tradition der Bierkörbchen und des Grills. Zudem hofft man, dass wieder mehr Alt-Stars mit auflaufen werden. Das Event-Team bedankt sich bei allen Akteuren und Helfern für die wirklich schönen Jahrgangsspiele, allen voran Philipp Thomas und Hanna Pfeiffer die den Dienst für das leibliche Wohl freiwillig auf sich nahmen. Die Teams:Team 1: Daniel Schädel, Jenny Guth, Jacky Glünz, Laura Fleischhacker, Marco Fischer, Frank Scherling, Philipp Bott, Stefan Lorenz, Thorsten Hielke Team 2: Sebastian Brehmer, Nadine Brehm, Dominique Dertinger, Friedrich Kreis, Christian Onate, Stephan Stanco, Claus Müller, Rafael Korus, René Nikolay, Sylvia Elbert  

Team 3: Thorsten Wollek, Viktoria Ebert, Sandra Lommatzsch, Christian Ebert, Marco Izzo, Sven Lenort, Stefan Scherling, Patrick Käseberg, Josef Kreis

Team 4: Boris Wolf, Diana Jung, Isabelle Ackermann, Thorsten Burchardt, René Lahaye, Sven Hofschulte, Pascla Heeg, Bernd Müller, Nils Lenort, Julian Gathof