Nach der Pause bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Die Angriffe des Gegners fanden kaum den Weg vor das Bürgeler Tor, und auch dann hatte es Nieder-Roden schwer, die Bälle im Tor unterzubringen. Im Angriff wurden schöne Spielvarianten gezeigt und die Chancen konsequent genutzt. Am Ende stand ein 27:4-Erfolg für die TSG.

TSG: Niklas Ofenstein, Alessandro Lega (1), Sam Hoddersen (8), Tobias Güdelhöfer, Denis Zahn (3), Erik Gorzawski, Fabian Seuring (5), Marc Breitenbach (2), Marius Ritz (4), Simon Ofenstein (2), Tobias Lehmann (2) und Manuel Andrijasevic.

Nach 16 Spieltagen konnte die Saison mit 32:0 und einem Torverhältnis von 403:124 Toren souverän abgeschlossen werden.

Auch bei den Stadtmeisterschaften beherrschten die TSG-Knirpse die Konkurrenz. Gegen den OFC Kickers setzte sich die die TSG mit 12:5 durch, und die TGS Bieber hatte mit 4:14 das Nachsehen. Erfreulich ist hier, dass alle Spieler ihre Spielanteile bekamen.

Stadtmeister: Niklas Ofenstein, Alessandro Lega, Tobias Lehmann (2), Fabian Seuring (4), Marius Ritz (6), Sam Hoddersen (9), Marc Breitenbach (1), Jannik Wotke, Manuel Andrijasevic, Denis Zahn (3), Simon Ofenstein, Tobias Güdelhöfer, Mirco Lilge und Florian Tremmel (1).

Für die persönliche und sportliche Zukunft wünschen wir den Jungs, den Eltern und den neuen Trainern viel Glück und Erfolg.