…. (Text gekürzt)…. Gegen einen deutlich körperlich überlegenen Gegner versäumte man es das Spiel schnell zu machen, um die guten technischen Möglichkeiten auszunutzen.

Beim Halbzeitstand von 4:6 war man noch in Reichweite. Aber bereits Mitte der zweiten Hälfte war der Abstand auf 11:6 angewachsen. Aufholbemühungen der Kids wurden (…Text gekürzt)… immer wieder im Ansatz gestoppt. So handelte man eine unvermeidbare aber deutlich zu Hohe Niederlage ein.

Es spielten: Christian Müller; Denis Zahn, Luca Morgano, Marcel Karpf (2), Katharina Löbrich (1), Jonas Gebhardt,  Marius Ritz (4), Simon Schmidt, Ben Müller, Florian Tremmel (1), Simon Ofenstein, Sven Nast, Raphael Schulz

Auf der Bank: Nils Lenort, Marcel Vogt

 

*DER SPIELBERICHT WURDE AUFGRUND DER PERSÖNLICHEN INTERVENTION DES OFC SCHIEDSRICHTERS ABGEÄNDERT!