Die ersatzgeschwächte D-Jugend musste auf drei E-Jugendliche zurückgreifen. Hier nochmal herzlichen Dank an Katharina Löbrich, Ann-Katrin Schlereth und Isabelle Kaufhold. Im ersten Spiel ging es gegen die körperlich überlegende Mannschaft aus Dreieich. Zwar wurde das Spiel 5:12 (2:5) verloren, doch die Mädels zweigten einen guten Kampfgeist und versuchten immer an den Ball zu kommen.

Im zweiten Spiel ging es gegen die Mädels der SKG Roßdorf, in einem ausgeglichen Spiel konnten sich die TSG-Mädels mit 14:11 (7:7) durchsetzen. Einen großen Anteil daran hatte Isabelle Kaufhold im Tor. Mit starken Paraden entschärfte sie die Würfe der Gegnerinnen.

Es spielten:
Maike Kaufhold (10/2), Alica Hof (2), Ronja Röhm (4), Katharina Schäfer, Katharina Löbrich (2), Ann-Kathrin Schlereth (1), Isabelle Kaufhold.

 

p1000848.jpg