Durch eine konzentrierte Deckungs-und Torwartleistung zu Beginn der 1.Halbzeit kamen die Gastgeber nur zu wenigen Chancen die mit einem Torerfolg endeten.Durch ein schnelles Spiel nach vorne und konsequentes Ausnutzen Ihrer Torchancen führten unsere Jungs nach gespielten 12 Minuten mit 12:0 bis der Gastgeber seinen ersten Treffer zum 12:1 erzielte.Insgesamt nur 5 Treffer konnte der Gastgeber in der ersten Halbzeit erzielen und so wechselte man beim Stand von 22:5 Toren die Seiten.

In der zweiten Spielhälfte vernachlässigten die Bürgeler phasenweise die Abwehrarbeit  vergaben  im Spiel nach vorne zu viele einhundertprozentige Torchancen und machten es dem Gastgeber zu leicht, Tore zu erzielen.  Der Sieg und der deutliche Vorsprung war aber auch in dieser Phase der Partie niemals in Gefahr. Auch die Manndeckung der Großkrotzenburger 15 Minuten vor Spielende gegen einen stark spielenden Tim Büdel konnte am eindeutigen und ungefährdeten Auswärtssieg der B- Jungs nichts ändern. Beim Abpfiff des Spiels stand es verdient  40:25 für unsere B-Jungs.

 

Es spielten: Vincent Dins, Timo Bötcher (11), Tim Büdel (8), Jan Chowanietz (1), Simon Gmelin (3), Lukas Kaiser (2), Fabian Sauer ( 6 ), Max Seuring (5), Philipp Staab (7), Felix Zöller, Lukas Wotke (2), David Rohner

 

Auf der Bank : Hans Kaiser, Holger Schulz