Der oberligaerfahrene Vogel, der vor seinem Wechsel nach Götzenhain in der Oberliga Westfalen bei SUS Oberraden und HSE Hamm aktiv war sucht eine neue Herausforderung und sieht in der jungen Mannschaft der TSG großes Potential. Als “Führungsspieler” soll der 27jährige die Defizite im Mittelblock der Abwehr und im Angriff am Kreis kompensieren und die TSG wieder in erfolgreichere Fahrwasser geleiten.
Die TSG Bürgel freut sich einen Spieler dieser Güteklasse bekommen zu haben und hofft das diesem Neuzugang doch noch der ein oder andere Spieler folgen wird, damit der bestehende Kader qualitativ und quantitativ noch verstärkt werden kann und die TSG in der kommenden Saison im neuen Sportzentrum mit begeisterndem und erfolgreichem Handball in der Bezirksoberliga vorne mitspielen wird.