In einer von beiden Seiten sehr fair geführten Partie ging der Gast aus Hainhausen mit 1:0 in Führung. Danach kam der TSG Express ins Rollen und die Heimmannschaft baute Ihre Führung kontinuierlich aus. Zur Halbzeit lag man mit 12:3 Toren in Front.

In der zweiten Hälfte wurde, wie im gesamten Spiel, kräftig gewechselt. Dem Bürgeler Spiel tat dies aber keinen Abbruch. Angefeuert von den D1 Trommlern siegte man am Ende verdient mit 25:8 Toren.

Vielen Dank sagt das Team dem Gast aus Hainhausen, für die leckeren Schokoküsse.

Es spielten:  Christian Müller, Katharina Löbrich (1), Martin Kormanicki (1), Fabian Seuring (1), Marcel Karpf (3), Florian Tremmel (6), Tobias Lehmann (5), Raphael Schulz (2), Max Schröder, Luca Morgano (4),  Denis Zahn (1), Ben Müller (1),  Simon Schmidt

Auf der Bank:    Holger Schulz, Tobias Raab,  Rainer Lehmann

 

Das schreibt der Gegner:

D-Jugend: TSG Bürgel – TG Hainhausen 25:8

 

Die D-Jugend-Kids der TGH waren zu ihrem letzten Spiel der Saison 2010/2011 zu Gast beim Tabellenführer der TSG Bürgel. Die Hainhäuser mussten leider krankheitsbedingt auf Niklas Kneißl, Laura Klisanic und Daniel Kemmerer verzichten. Wir wünschen Euch gute Besserung !!!

Klar war uns, dass wir unser letztes Spiel auswärts nicht gewinnen würden, aber wir wollten trotzdem versuchen das Beste daraus zu machen. Die TSG Bürgel legte aber gleich richtig los und die TGH konnte leider an diesem Tag nicht viel dagegen setzen. Die Abwehr der TGH agierte nicht aggressiv genug und die Bürgeler nutzten Ihre Chancen immer wieder aus. Im Gegenzug spielte die Deckung der TSG sehr offensiv, damit kamen die Jungs und Mädels der TGH nicht klar. So ging es bereits mit 12:3 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Spielhälfte gelang es der TGH etwas besser die offensive Deckung zu überwinden, doch kassierte man auch zu viele Gegenstöße. So ging die Partie zum Schluss überdeutlich und verdient mit 25:8 Toren an die TSG Bürgel. Herzlichen Glückwunsch an die D2-Kids der TSG Bürgel die nun Gruppensieger der Bezirksliga Gruppe 1 geworden sind.

Nun ist die Saison zu Ende – ein aufregendes Jahr liegt hinter uns. Ihr habt gekämpft wie die Löwen und gezeigt, dass Ihr wirklich ein TEAM seid – darauf könnt Ihr wirklich sehr stolz sein. Es hat viel Spaß gemacht Euch bei den Spielen zuzuschauen und zu sehen, dass Ihr alle einen riesengroßen Schritt vorangekommen seid.

Auch den Eltern, Geschwisterkindern, Freunden und Fans möchten wir ein großes DANKE sagen für Eure Unterstützung und für die tolle Stimmung in der Halle bei unseren Spielen.

An dieser Stelle möchten wir noch unsere 4 Spieler(innen) verabschieden. Tamara Bozic, Henrike Siebert, Jason Jakob und Dennis Güra werden in der kommenden Saison altersbedingt in einer C-Jugend spielen. Es war schön, Euch bei uns zu haben und es hat uns wirklich sehr viel Freude gemacht mit Euch – wir werden Euch alle vermissen. Viel Erfolg und alles Gute für Euch und kommt uns mal wieder besuchen. Es würde uns sehr freuen wenn ihr noch bis zum Schluss der Runde, bis Ende März bei uns mittrainieren würdet.

Auch verabschieden müssen wir uns leider von unserem Trainer Marcus Huemer, der berufsbedingt Ende März ausscheiden wird. Vielen Dank, Marcus, für Deine tolle Arbeit – auch Du wirst uns allen sehr fehlen !!!

Spieler(innen) und Tore:
Stanko Todorovic (Tor), Tamara Bozic (1), Leah Rosenbaum (5), Jason Jakob (1), Dennis Güra (1), Katharina Schäufler, Tony Nguyen, Nico Huemer, Alexander Richter, Melanie Klohoker, Henrike Siebert, Daniel Unro,

Es fehlten: Laura Klisanic, Niklas Kneißl, Daniel Kemmerer