Die HSG stellte nach der Halbzeitpause  ihre Abwehr defensiver ein und so kamen wir nur noch zu vier Toren und mussten uns zum Schluss mit 16:13 geschlagen geben.

Trotzdem ein Riesenkompliment!!

Es spielten: Alessandro; Benedikt, Vincent, Manuel, Martin, Denis, Jonas und Luca

Auf der Bank: Daniel und Klaus