Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen. Beide Mannschaften starteten mit einer defensiven 6:0-Abwehr und machten es den Angriffsreihen sehr schwer. Einzig allein die stark spielende Halblinke der Gäste machte alles richtig und brachte die TSG-Mädels hin und wieder zur Verzweiflung. Doch auch der starke Rückraum der TSG nutzte ihr starke Sprung- bzw. Wurfkraft und konnten schöne Tore erzielen. Einzig beim Stande von 3:5 konnte einer der beiden Mannschaften einen zwei Tore Vorsprung erzielen. Beim Stande von 10:10 pfiff der Schiedsrichter zur Halbzeit. Der angesetzte Schiedsrichter hatte vor kurzem seine Prüfung erfolgreich abgelegt und leitete solide die Partie. Für ihn sollte dies ebenfalls ein tolles Erlebnis gewesen sein.

Die zweite Halbzeit begann mehr als gut für die TSG, man konnte schnell zwei Tore erzielen und es sah so aus als ob man die HSG-Mädels unter Kontrolle hatte, doch dieses Spiel lebte weiterhin von ihrer Spannung. Maintal konnte noch mal zum 13:13 ausgleichen, doch fortan führte Bürgel steht’s bis zum Ende. Einzig beim Stande von 19:18 wurde es nochmal eng. 49:58, 49:59 – Aus!!! Nun war es amtlich, die weibliche C-Jugend ist zum dritten Mal in Folge Meister des Bezirks Offenbach-Hanau!

„Wir möchten uns im Namen des gesamten Trainerteams bei allen Beteiligten für die tolle Saison bedanken. Wir haben es mal wieder geschafft. Wir geben ungern unsere Spielerinnen nach oben ab, dennoch freuen wir uns auch auf die nächste Aufgabe.” erklärte das Trainerteam bei der Meisterfeier.

Die TSG bedank sich bei der HSG Maintal für dieses schöne Endspiel, welches ein sehr schönes Spielniveau hatte und alle anwesenden Zuschauer begeisterte.

Es spielten: Lara Winterstein; Debora Mastroserio (9/4), Eileen Demes (6), Maren Lipps (4), Lorena Rohr, Michelle Schmitt, Melanie Tremmel (3), Tanita Frank, Catharina Schmitt, Samedina Memovic, Katharina Schäfer, Larissa Scheuermann, Maike Sittler, Lina Appel, Nina Chowanietz.

WCJugendMeisterHP