TSG – SG Bruchköbel 6:12 (3:8)

Im ersten Spiel zeigten sich unsere Mädels ziemlich nervös und machten sehr viele Fehler im Aufbau und in der Abwehr. Die teilweise richtig genommenen Würfe fanden selten den Weg ins Tor und somit musste man sich am Ende der SG Bruchköbel geschlagen geben. Dennoch bleibt zu sagen, dass man mit einer konzentrierteren Leistung durchaus eine Chance gehabt hätte.

TSG – TSV Klein-Auheim 18:21 (5:10)

Im zweiten Spiel begann man die erste Halbzeit wieder sehr schlecht. Wie im ersten Spiel fanden die Würfe zu selten den Weg ins Tor und somit musste man mit einem fünf Tore Rückstand in die Halbzeitpause. Im zweiten Abschnitt machte man es jedoch besser. Die Abwehr stand trotz elf Gegentoren gut und man konnte das Tempo erhöhen. Somit ergaben sich größere Chancen und man gewann die zweite Hälfte mit 13:11. Auch die TSV Klein-Auheim zeigte große Schwächen. Mit etwas mehr Geduld und Konzentration wären auch hier zwei Punkte möglich gewesen.

TSG – HSG Maintal 16:15 (8:8)

Im dritten Spiel der erste Sieg. Endlich holte man die verdienten Punkte und konnte somit eine minimale Chance auf einen Oberligastartplatz wahren. Man konnte schnell mit 3:0 in Front gehen, doch dann verflachte das Spiel und blieb bis zum Ende spannend. Beim Stand von 12:14 sah die HSG Maintal wie der sichere Sieger aus, doch die TSG-Mädchen rafften sich nochmal auf und konnten am Ende einen verdienten 16:15 Sieg verbuchen.

Fazit:  Im Grunde hat sich unsere junge Mannschaft sehr gut verkauft. Wenn man bedenkt, dass die TSG die jüngste Mannschaft stellte, kann man mit dem gezeigten zum Anfang sehr zufrieden sein. Die Nervosität und die Angst zu Versagen war am Anfang noch recht groß, konnte aber im weiteren Turnierverlauf abgestellt werden. Nun heißt es nochmal fleißig zu trainieren, um die eine oder andere Mannschaft zu ärgern, um noch die kleine vorhandene Chance zu nutzen.

Die weibliche C-Jugend möchte sich schon mal bei allen Eltern, Fans und Eltern der B- und A-Jugend, die den Weg nach Klein-Auheim gefunden haben bedanken und hofft, dass man in Maintal die gleiche Unterstützung erhält.

Es spielten:
Lara Winterstein; Eileen Demes (12/6), Alicia Hof (12), Samedina Memovic (3), Afra Schirmeister (4), Marlene Winter (3), Catharina Schmitt (2/2), Michelle Schmitt (4), Lina Appel Bonilla, Katharina Schäfer, Ronja Röhm, Larissa Scheuermann, Maike Sattler.

Tabelle:
01           SG Bruchköbel               47:26     6:0
02           TSV Klein-Auheim           57:49     4:2         
03           TSG Bürgel                    40:48     2:4
04           HSG Maintal                  33:54     0:6