Am Mittwoch trafen in der Gruppe 1 die FTG Frankfurt, der TV Gelnhausen II, die HSG Stockstadt/Mainaschaff und der TSV Pfungstadt aufeinander. Nach spannenden und ausgeglichenen Spielen setzte sich der TV Gelnhausen durch und steht am Sonntag im Finale. Stockstadt konnte sich, nach Tordifferenz, den zweiten Platz ergattern. Die FTG Frankfurt belegte nach starker Leistung den Dritten und der FSV Pfungstadt den letzten Platz.

In der zweiten Gruppe war die gastgebende TSG Bürgel, sowie die HSG Nieder Roden III, die TSG Oberursel und die HSG Maintal vertreten. Bürgel spielte mit ihrem neuen Spielertrainer stark auf und konnte mit einer sehr guten Leistung den Finaleinzug perfekt machen. Nach drei Siegen gegen die Konkurrenten bestätigten die TSG – Herren einen Aufwärtstrend. Den zweiten Platz belegte die HSG Maintal, vor der TSG Oberursel und der HSG Nieder Roden III.

Mittwoch,·den 17. August 2011:

FTG Frankfurt – TV Gelnhausen II 7:14 (4:10)
HSG Stockstadt / M. – TSV Pfungstadt 20:16 (10:10)
FTG Frankfurt – HSG Stockstadt / M. 16:16 (8:5)
TV Gelnhausen II – TSV Pfungstadt 18:13 (7:5)
FTG Frankfurt – TSV Pfungstadt 16:12 (8:8)
TV Gelnhausen II – HSG Stockstadt / M. 18:15 (9:5)

Donnerstag, den 18. August 2011:

TSG Bürgel – HSG Nieder Roden III 17:16 (11:10)
TSG Oberursel – HSG Maintal 10:16 (5:7)
TSG Bürgel – TSG Oberursel 16:11 (9:5)
HSG Nieder Roden III – HSG Maintal 10:21 (8:9)
TSG Bürgel – HSG Maintal 20:14 (9:9)
HSG Nieder Roden III – TSG Oberursel 7:18 (2:6)

Samstag,·den 20. August 2011:·

11:30 Uhr Spiel um Platz 7TSV Pfungstadt – HSG Nieder Roden III
Rückzug TSV Pfungstadt

13:15 Uhr Spiel um Platz 5 FTG Frankfurt – TSG Oberursel

Sonntag,·den 21. August 2011:·

14:30 Uhr Spiel um Platz 3 HSG Stockstadt / Mainaschaff – HSG Maintal

18:00 Uhr Endspiel TV Gelnhausen II – TSG Bürgel