In einer Gruppe zusammen mit der SG Nied (6:3 Sieg), der SG Mainz-Bretzenheim (unglückliche 6:9-Niederlage) und der HSG Dutenhofen/Münchholzhausen (5:12 Niederlage) belegte man am Ende den dritten Platz und qualifizierte sich somit für das Viertelfinale. Nach einer hart umkämpften Partie gegen den Gastgeber TV Idstein musste man sich nach einem 7:7 nach 20 Minuten mit 7:8 nach dem Shoot-Out (erstes Tor entscheidet) geschlagen geben.Es spielten:
Lara Winterstein, Lucia Dittmann; Alicia Hof (4), Michelle Schmitt (6), Catharina Schmitt (2), Samedina Memovic (3), Afra Armbruster (5), Marlene Winter (4), Lina Bonilla Appel, Katharina Schäfer, Larissa Scheuermann.