Die erste Gruppe, mit den Mannschaften der Offenbacher Kickers, der TUS Makkabi und der TSG Bürgel III (Nachrücker wegen Absage FTG Frankfurt II) startete am Samstag. Die TSG Bürgel III, die auf mehrere A-Jugendliche zurückgriff, konnte keines ihrer Spiele gewinnen und belegte somit den dritten Platz in der Gruppe. In einer knappen Partie gewann im dritten Spiel die TUS Makkabi gegen den OFC mit 21:18 (12:10). Nach dem Rückzug der TUS Makkabi für den nächsten Tag, rückte der OFC für das Finale nach. Die TSG Bürgel III wurde somit aus dem Turnier genommen.

In der zweiten Gruppe (TSG II, TV Wächtersbach, TGB Darmstadt II) gab es schon knappere und spannendere Spiele. Die TSG II konnte mit zwei Siegen die Finalteilnahme, mit dem neuen Trainer Peter Klusak, sichern. Im dritten Spiel trennten sich der TVW und die TGB II 18:18 unentschieden. Somit wurde diese Partie als Spiel um Platz 3 angesetzt. (Rückzug TUS Makkabi und Streichung TSG III).