Vorschau BOL Spitzenspiel – HSG Hanau II gg. TSG Bürgel

Anwurf am Sonntag, den 23.10.2011 um 16:00 Uhr, Otto-Hahn-Schule, Kesselstadt

Zum absoluten Topspiel der Bezirksoberliga Hanau/Gelnhausen, empfängt der Tabellenführer HSG Hanau II den direkten Verfolger die TSG Bürgel.

Der Gast aus Bürgel hat sich für die kommenden Spielzeiten viel vorgenommen und seinen Kader mit diversen Spielern höherer Klassen verstärkt. Ziel dieser hochkarätig besetzten Mannschaft kann in dieser Saison nur der Aufstieg sein; Neuzugänge wie Michael Beppler (2.Liga, TV Hüttenberg), Spielertrainer Christian Breiler (3. Liga, HSG Nieder-Roden) oder Torhüter Sven Wösthoff (3. Liga, HSG Pohlheim) machen das Team aus Offenbach zum absoluten Meisterschaftsfavoriten.

Nach der überraschenden Heimniederlage der TSG gegen die TGS Niederrodenbach wurde man dann auch nochmals aktiv und verpflichtete kurzerhand mit Felix Heckmann (HSG Maintal) einen weiteren Spieler mit Erfahrung in Hessens höchster Spielklasse.

Obwohl die HSG in dieser Saison noch ungeschlagen ist, lief es in den letzten Spielen nicht ganz rund. So hatte man nach einer ordentlichen Vorbereitung mit einigem Verletzungspech zu kämpfen, welches sich nach dem Seligenstadtspiel immer weiter verschärfte. Trotzdem biss sich das Team durch und steht mit 11-1 Punkten an der Tabellenspitze. Langsam kommen die Verletzten zurück und man hat somit wieder größere Alternativen.

Schafft man es am kommenden Sonntag eine TOP-Leistung abzurufen, hat man sicherlich gute Möglichkeiten den Favoriten aus Bürgel zu ärgern.

In der Tabelle belegen die Mannschaften Platz eins und zwei. Ausserdem trifft der im Moment beste Angriff (TSG Bürgel) auf die beste Abwehr (HSG Hanau II) der BOL.

Während Bürgel bereits die Top-Teams aus Mühlheim (27-25) und Rodenbach (28-35) in eigener Halle zu Gast hatte, startet mit diesem Spiel für die HSG die Reihe der TOP-Spiele in diesem Herbst.

Die HSG würde sich über eine zahlreiche und lautstarke Unterstützung ihrer Fans sehr freuen, Anpfiff ist am 23.10.2011 um 16:00 Uhr in der Sporthalle Otto-Hahn-Schule Kesselstadt.

Quelle: www.hsghanau-handball.de