Eine ähnliche Situation kannten die Hanauer selbst, so war es in der gleichen Jahrgangskombination vor zwei Jahren, als die TSG Bürgel einer Bitte der HSG Hanau nach Spielverlegung entsprach, nur einen Tag vor dem angesetzten Spiel. Leider verweigerten heute, die gleichen verantwortlichen Trainer und Jugendleiter der HSG Hanau eine Spielverlegung.

Die Gesundheit der Kids steht an oberster Stelle, vor allen sportlichen Ambitionen. In diesem Zusammenhang möchten wir insbesondere dem TSV Klein-Auheim danken, für sein faires und sportliches Verhalten. Für den TSV war es selbstverständlich sein Punktspiel zu verlegen.