Wie bereits im Hinspiel, war auch bei der Rückrundenpartie in der heimischen ESO-Sportfabrik der Spielausgang schnell klar. Die C-Jungs spielten von Anfang an konzentriert und setzten den Gegner in der Abwehr mächtig unter Druck. Auch wenn das ein oder andere Mal die Laufbereitschaft in der Abwehr etwas fehlte, ließ man in der ersten Halbzeit nur 4 Gegentreffer zu. Die 23 erzielten Tore fielen überwiegend aus der 1. und 2. Welle.

Während der gesamten Partie wurde kräftig durchgewechselt, ohne das dabei ein Bruch im Spiel der Bürgeler entstand und auch unsere zwei Neuzugänge Alessandro Brandi und Vincent Spannaus bekamen ihre ersten Einsatzzeiten in einem Punktspiel. Egal wer auf der Platte stand, das Tempo wurde stets hochgehalten und so gewann man deutlich mit 43:11-Toren.

Die „dritte Halbzeit“ fand im Anschluss an das Spiel noch bei einem gemeinsamen Essen in der TSG-Gaststätte statt. Hier ließen es sich alle Jungs und Eltern gut schmecken.

Das nächste Spiel bestreiten die C-Jungs am 29.01.2012 um 14:45 Uhr bei der SU Mühlheim.

Es spielten: Alessandro Lega; Manuel Andrijasevic (4), Benedikt Bastian (1), Alessandro Brandi, Lukas Georg (4), Martin Komarnicki (3), Sven Nast (3), Michael Ritter (3), Marius Ritz (3), Lendrik Schäfer (7), Vincent Spannaus (3), Florian Tremmel (6) und Denis Zahn (7).