In den Gruppenspielen wurde die SU Mühlheim mit 8.3 Toren und die HSG Dietzenbach mit 7:3 Toren bezwungen ohne dabei aber überzeugen zu können. Im Halbfinale trafen die Bürgelerinnen dann auf die SG Bruchköbel und gewannen mit 8:5 Toren ehe es dann zu der Finalniederlage kam.

Es spielten: Lisa Lutze; Laura Lenort, Katharina Löbrich, Vanessa Rümmelein, Ann-Kathrin Schlereth, Marie Rieth, Lena Schmidt, Patrizia Schmitt, Melanie Vodenski.