Oberursel. Rückblende zum Samstag: Um Punkt 13.30 Uhr fiel der Startschuss zum Turnier – doch nur sieben Minuten später verkündete Turnierleiter Heinz Ried bereits den vorläufigen Abbruch. Starker Regen hatte ein Spielen auf dem Rasenplatz unmöglich gemacht. Nach kurzer Beratung wurde das Turnier unterm Hallendach fortgesetzt, bei verkürzter Spielzeit.

Die Zuschauer erlebten speziell bei der weiblichen C-Jugend ein tolles Niveau. Absolutes Highlight: das Finale TSG Bürgel – TSG Oberursel, das der Veranstalter mit 5:3 gewann.

Bei den Mädels gab es kurzfristige Absagen durch JSG Bad Soden/Schwalbach/Niederhöchstadts C-Jugend (TSG Oberursel II half aus) sowie die E-Jugenden von HSG Maintal, VTV Mundenheim, HSG Mörfelden/Walldorf. Sonntags konnte dann bei Topwetter wieder auf Rasen gespielt werden. Die Minis waren mit viel Spaß im Beachhandball bei der Sache und tobten sich im Sand aus.

Den Taunus-Cup errang erstmals die TSG Bürgel (Offenbach), die mit 24 Punkten vor TSG Münster (15) und TSV Auringen (10) siegte. Die TSG Oberursel erwies sich als guter Gastgeber, verzichtete aufgrund seiner vielen Teams, hätte ansonsten den Cup des mehr als 150 Spiele umfassenden Turniers geholt – immerhin wurden drei Turniersiege verbucht. Mit Christopher Biaesch, Michael Kilp und Christoph Maier waren übrigens drei Unparteiische des DHB-B-Kaders im Einsatz.

Allenthalben dickes Lob

Ein positives Resümee zog Turnierchefin Andrea Wagner: “Obwohl uns das Wetter am Samstag gestört hat, konnten wir das Turnier reibungslos durchführen. Alles klappte dank vieler fleißiger Hände super. Auch von den Mannschaften haben wir nur Gutes gehört.” Harald Perl vom Organisationsteam ergänzte: “Ein Bürgeler Trainer zeigte sich speziell von den Schiedsrichterleistungen angetan.” fiu

Die Ergebnisübersicht

Weibl. C-Jugend, Halbfinale: VfL Goldstein – TSG Bürgel 4:5, TSG Oberursel – HSG Menden/Lendringsen 7:5. – Platz 3: VfL Goldstein – HSG Menden/Lendringsen 3:9. – Endspiel: TSG Bürgel – TSG Oberursel 3:5.

Weibl. D-Jugend, Halbfinale: VfL Goldstein – TG Sachsenhausen 11:4, TSG Bürgel – HSG Maintal 13:7. – Platz 3: TG Sachsenhausen – HSG Maintal 5:10. – Endspiel: TSG Mutterstadt – TSG Bürgel 10:7.

Weibl. E-Jugend: TV Idstein – TSG Bürgel 1:1 und 2:2, gegen TSG Oberursel 1:5 und 3:5. TSG Oberursel – TSG Bürgel 8:0 und 4:3. – Tabelle: 1. Oberursel, 2. Bürgel, 3. Idstein.

Männl. C-Jugend, Halbfinale: JSG Schierstein/Dotzheim – TSG Münster 17:8, TSG Oberursel – JSG Dortelweil/Nieder-Eschbach 8:10. – Platz 3: TSG Münster – TSG Oberursel 16:17. – Endspiel: JSG Schierstein/Dotzheim – JSG Dortelweil/Nieder-Eschbach 10:9.

Männl. D-Jugend, Halbfinale: HSG Wettenberg – TSG Oberursel 10:8, TSV Klein-Auheim – TSG Münster 18:11. – Platz 3: TSG Oberursel – TSG Münster 17:6. – Endspiel: HSG Wettenberg – TSV Kl.-Auheim 12:11.

Männl. E-Jugend, Halbfinale: TSV Auringen – TSG Münster II 13:12, TSG Oberursel – TSV Klein-Auheim 10:4. – Platz 3: TSG Münster II – TSV Klein-Auheim 13:10. – Endspiel: TSV Auringen – TSG Oberursel 10:14.

Quelle : Taunus Zeitung vom 19.04.12