Teilnehmen werden beim Turnier der Damen und Herren neben den Offenbacher Mannschaften der TSG Bürgel, dem OFC Handball und der TGS Bieber auch die SG Dietesheim/Mühlheim und die HSG Obertshausen/Heusenstamm. Die beiden Mannschaften aus der Offenbacher Umgebung ergänzen seit drei Jahren das Turnier, um allen Teilnehmern während der Saisonvorbereitung die Möglichkeit zu geben, in mehreren Spielen Wettkampfpraxis zu sammeln. Somit geht es bei dem Turnier zwischen den drei Offenbacher Teams um den Stadtmeistertitel, aber in der Gesamtwertung auch gleichzeitig um den Turnier-Gesamtsieg.

Bei dem Turnier der Herren am Samstag gehen die Bürgeler, als Aufsteiger in die Landesliga, als klarer Favorit ins Turnier. Besonders gespannt darf man auf das Duell mit der SG Dietesheim/Mühlheim sein, die der TSG im letzten Aufeinandertreffen in der abgelaufenen Spielzeit eine deutliche Niederlage zugefügt haben (28:37). Zudem gewann die SG das Turnier im Vorjahr, Bürgel hat also gleich in zweierlei Hinsicht noch eine sportliche Rechnung mit den Mühlenstädtern offen. Ebenso gespannt kann man auf den Auftritt der Handballer des OFC sein, die mit ihrer jungen Mannschaft im letzten Jahr souverän den Aufstieg in die Bezirksliga A einfahren konnten. Ihr Spiel zeichnet sich vor allem durch Tempo und Beweglichkeit aus, den Zuschauern wird also sicher einiges geboten.

Gespielt wird am Samstag, den 25.8. ab 12:00 Uhr. Die Spielzeit beträgt jeweils 2 x 20 Minuten plus 5 Minuten Halbzeitpause.

Den Beginn am Sonntag machen die “Alten Herren” der TSG und des OFC. Anpfiff ist bereits um 09:30 Uhr. Das Spiel wird über die volle Spielzeit ausgetragen. Hier steht vor allem der Spaß im Vordergrund, treffen doch einige Spieler aufeinander, die in ihrer aktiven Karriere schon für beide Mannschaften das Trikot überstreiften und somit gegen den einen oder anderen ehemaligen Mitspieler antreten dürfen.

Im Anschluss stehen ab 11:00 Uhr die Spiele des Damenturniers an. Hier einen Favoriten auszumachen ist schon schwieriger. Bürgel und der OFC haben die Plätze in den Ligen getauscht, das heißt die TSG ist in die Bezirksoberliga aufgestiegen, die Kickers sind dagegen in die Bezirksliga A abgestiegen. Ebenfalls in dieser Liga spielen die SG Dietesheim/Mühlheim und die TGS Bieber. Obertshausen/Heusenstamm spielt, wie Bürgel, in der Bezirksoberliga und rettete sich am letzten Spieltag auf Kosten des OFC auf einen Nichtabstiegsplatz in der BOL. Das Leistungsniveau der fünf Mannschaften dürfte also recht ausgeglichen sein, was für viele spannende Spiele spricht. Auch hier beträgt die Spielzeit 2 x 20 Minuten plus 5 Minuten Halbzeitpause.

>>> Alle Spiele auf einem Blick <<<