Um 09:30 Uhr ging es an der Sportfabrik los. Alle Jugendlichen wurden in 2 Busse verfrachtet und zur Wasserkuppe gefahren. Nach ca. 2 Stunden Fahrt konnten es alle kaum noch abwarten endlich los zu rodeln. Kaum angekommen rissen die Jungs und Mädels den Trainern schon die Fahrkarten aus der Hand. Der Andrang war groß, aber bei 4 verschiedenen Fahrgeschäften war für alle was dabei. Nach gut 3 Stunden Aufenthalt und etlichen Fahrten ging es dann wieder nach Hause. Dort warteten schon die Eltern und natürlich auch leckere Sachen vom Grill sowie selbst gemachte Salate und Nachtische auf die hungrigen Mannschaften.

Nachdem man sich gestärkt hatte, verteilten die Trainer noch die Aufwärmshirts an jede Spielerin und   Spieler, dann noch schnell ein Gruppenfoto und ab ging es wieder zum Toben, entspannen in der Sonne, spielen in der Halle oder zum zweiten Mal an den Grill.

Am frühen Abend löste sich das ganze nach und nach auf und man konnte wieder einmal sagen, dass die Jugendsaisoneröffnung ein voller Erfolg war. Groß und Klein, Jung und Alt hatten ihren Spaß und auch die Eltern und Verwandte genossen das gemütliche Beisammensein am Abend.

Am Ende heißt es noch sich bei allen Helfern, Trainern und dem Event-Team für diesen wirklich schönen Tag zu bedanken.

Wir wünschen allen Mannschaften ihren Trainern und Betreuern eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison 2012 /2013!

Euer Jugendleiterteam