Von Anfang an ließen die A-Jungs keine Zweifel aufkommen wer der Favorit in diesem Spiel ist. Aus einer geschlossenen 3:2:1 Deckung heraus fing man immer wieder Bälle des Gegners aus dem Angriff ab. Zahlreiche Gegenstoßtreffer prägten das Spiel. Über die Gesamte Spielzeit ließen die die TSG –Jungs nur 10 Gegentreffer der HSG Dreieich zu, und man sah fast nur die TSG im Vorwärtsgang. 39 Treffer für die TSG standen am Ende der Spielzeit von 60 min auf der Anzeigentafel.
Am kommenden Wochenende wartet mit Büdingen / Bleichenbach allerdings ein Spielstarker Gegner im Auswärtsspiel auf unsere A-Jungs.

Es spielten : Kai Wullbrandt (TW) , David Rohner, Felix Zoller, Simon Gmelin, Vincent Baumhöfner, Manuel Andrijasevic, Jan Chowanitz , Marvin Wiederspahn, Max Löbrich, Nino Maslovaric, Volker Kutschuss, Jonas Gabriel

Auf der Bank: Stefan Scherling, Holger Schulz