Das Spiel beider Mannschaften begann sehr ausgeglichen. Einzig allein den Tempogegenstößen der III Männer war es zu verdanken das sich die TSG in Halbzeit eins bis zum Pausenpfiff des Schiedsrichters mit drei Toren absetzen konnten. So stand zur Halbzeit des Derbys ein 15:12 auf der elektronischen Anzeige. In Halbzeit zwei verwalteten die TSG Hausherren das Spiel und spielten ihr Pensum runter und liesen die HSG Maintal nie mehr als drei Tore heran kommen. Für einige Unruhe im Spiel sorgte nur der Schiedsrichter mit sehr fraglichen Entscheidungen auf beiden Seiten. Ab der 45 . Spielminute zogen die III noch einmal das Tempo an,so das man zum Schlußpfiff mit einer sieben Tore Führung zum ( 33:26 ) das Spiel letztlich eindeutig für sich entscheiden konnte.
Am nächsten Samstag geht es zum 2. Punktspiel zur SG Dietesheim/ Mühlheim III. Anpfiff ist um 19.30 Uhr in der Sporthalle Antoon – Dey- Str. 60.

Wir freuen uns auf lautstarke Unterstützung !
Es spielten: Holger Schulz (TW), Frank Scherling (3) , Vincent Dins (4), Andreas Nubert (5), Stefan Pfeiffer, Daniel Pallus (2), Andreas Pallus, Stefan Schlander (4), Lang Eduard (10), Hannes Heinel (3),Torsten Hieke (2)
Auf der Bank: Spieler / Trainer Frank Scherling