Am Samstag holten die dritten Herren zwei wichtige Punkte im Heimspiel und stehen so wieder im Mittelfeld der Tabelle. Nach drei sieglosen Spielen in den letzten drei Wochen gegen die Favoriten der Bezirksliga C, wollen die Dritten unbedingt wieder Punkte holen und begannen das Spiel gegen die TG Hainhausen auch sehr konzentriert.

Eine gute Deckungsleistung der TSG ließ für die Gäste in Halbzeit eins nur vier Feldtore zu. Alle restlichen Treffer erzielte die TG Hainhausen durch 7 Meter. Im Angriff erzielten die TSG Herren Ihre Treffer über Ihre altbewährten Spielzüge und Routine. So konnten die Herren III zur Halbzeit mit einer sechs Tore Führung in die Kabine gehen.

Weiterhin konzentriert begann man auch die Halbzeit zwei und verwaltete den 6 Tore Vorsprung . Zum Ende der Partie gelangen noch einige sehenswerte Tempo- Gegenstöße die zu schnellen Torerfolgen der TSG- Herren führten. So stand am Ende der Partie gegen den Tabellennachbarn ein gerechter ( 28:20 ) Sieg auf der Anzeige.

Großer Dank geht an unser TSG-Urgestein des Handballs Charly Engert , der die Mannschaft von der Bank aus betreute.

Am 25.11. wartet auf die TSG Herren III im Auswärts-Derby die TGS Bieber.

Es spielten :

Holger Schulz (TW), Stefan Scherling, Frank Scherling, Max Seuring, Vincent Dins, Daniel Paulus, Patrik Schweigereit, Hannes Hainl, Henry Seifert, Benjamin Kopmann

Auf der Bank : Charly Engert