Nachdem die erste Runde auf der Eisbahn vor allem von den meisten Mädchen an der Bande verbracht wurde, trauten sich alle nach und nach doch mehr zu. Und auch diejenigen, die vorher noch nie auf Schlittschuhen standen, machten am Ende eine gute Figur auf dem Eis.

Im Anschluss ging es zusammen mit den Eltern in der Sportfabrik weiter. Bei Fanta, Cola und Würstchen, sowie leckeren Salaten konnten sich alle Kinder wieder stärken oder in der Halle noch weiter austoben. Natürlich durften auch die Weihnachtsgeschenke für die Kinder nicht fehlen. Nachdem ein paar Gedichte aufgesagt wurden und zusammen ein Weihnachtslied gesungen wurde, hatte sich jedes Kind sein Geschenk “erarbeitet”.

Ein großer Dank geht außerdem an die tollen Fahrer und Aufpassser, aber auf jeden Fall auch an das tolle Organisationsteam Schlereth-Nowak-Diehl, das den Aufenthalt in der Eissporthalle und den anschließenden Ausklang in der ESO Sportfabrik so toll gestaltet hat.

Die EJ-Trainer wünschen allen Eltern, Geschwistern und Spieler/innen ein frohes Weihnachtsfest. Genießt Eure Ferien und startet gut in das neue Jahr 2013 !