Dietesheim Mühlheim war gegen die TSG von Beginn an chancenlos. Schnell zogen die Mädels von Karin Kaiser auf 10:1 davon und hatten somit bereits frühzeitig geklärt, wer das Feld als Sieger verlassen würde. Bis zum Pausenstand von 18:4 Toren waren es immer wieder Gegenstöße der TSG, die zu Treffern führte.

 

Auch im zweiten Spielabschnitt änderte sich nicht viel am Spielgeschehen. Die TSG setzte zum 24:4 Zwischenstand ab und stand bereits hier als Sieger fest. Danach ließen es die Mädels etwas ruhiger angehen und den Gästen aus Dietesheim/Mühlheim gelangen noch einige Treffer zum 33:10 Endstand für die TSG.

Melanie Vodenski, Lisa Lutze; Katharina Löbrich (12), Vanessa Rümmelein, Ann-Kathrin Schlereth (14), Marie Rieth (4), Laura Krebs (1), Patrizia Schmitt (2), Shirin Strohl. Lilly Schramm.