Das Spiel wurde von uns in der zweiten Halbzeit verloren. Innerhalb von 3 ½ Minuten gelangen dem OFC 3 Tore und konnten sich damit mit 12:8 absetzen. Daraufhin legte TSG Bürgel die Grüne Karte. Nach dem Time Out konnte die TSG auch wieder mal ein Tor erzielen. Aber aufgrund nachlassender Konzentration in der Abwehr wurde es für den Gegner immer leichter, Tore zu werfen. Am Ende stand eine 18:13 Niederlage auf der Anzeigentafel.

Bedanken möchte ich mich bei den beiden Pascal`s. Pascal Kastner zeigte eine sehr gute Leistung im Tor, ohne ihn hätten wir wohl noch höher verloren. Pascal Karpf konnte sich warm werfen für die nächsten Spiele, er warf 12 der 13 Tore.

Es spielten: Pascal Kastner (Tor), Torben Wenzel, Emilio Hidalgo, Justin Hohenberger, Philipp Tafel,  Mikka Schramm, Janne Riehn (1), Pascal Karpf (12), Pedro Camargo