Saisonrückblick:

Mit einer sehr kurzen Vorbereitungszeit startete man in die Saison. Recht kurzfristig übernahm man die Mannschaft, für die man keinen Trainer finden konnte. Mit ein paar Testspielen sowie Hallen-Turnieren (Turniersiege in Klein-Auheim und Maintal) versuchte man die kurze Zeit so intensiv wie möglich zu gestalten, damit ein guter Saisonstart glückt. Doch trat dies leider nicht ein, kam man gegen die SG Bruchköbel mit 10:21 unter die Räder, doch schaffte man es im nächsten Spiel gegen die HSG Dietzenbach den ersten Sieg einzufahren. Am Ende der Saison in der Bezirksübergreifen Bezirksoberliga Offenbach/Hanau/ Darmstadt holte man einen tollen vierten Tabellenplatz mit einem ausgeglichen Punkteverhältnis.

Nun bleibt nur noch einmal „DANKE” zu sagen an alle Spielerinnen, die diese Saison so unvergessen gemacht haben. Nur ungern reist man das Team auseinander, jedoch mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass man in nur 12 Monaten wieder als Team fungiert. Des Weiteren möchte sich das Trainerteam bei allen Eltern und Sponsoren für die Tatkräftige Unterstützung danken, all diese Unterstützung ist nicht alltäglich und sehr lobenswert. „Vielen Dank” für eine tolle Saison.

Es spielten: Winterstein; Mastroserio (7/2), Tremmel (3), Lipps (2), Demes (2/1), Appel Bonilla (1), Cuber, Chowanietz, Frank (2), Kaufhold (3), Scheuermann, Schäfer, Millmann, Memovic (1).
Auf der Bank: Kreis, Wolf, Sittler.
Spielfilm: 1:0, 3:3, 5:3, 5:5, 7:7, 7:9, 9:9, 10:10 – 13:13, 15:13, 16:14, 16:17, 21:17, 21:18.