Nachdem der C1 letztes Jahr bereits die Qualifikation für die Oberliga Hessen mit dem Jahrgang 98/99 gelang, versucht sich diese Saison die Jahrgangskombi 99/00 am Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse.
Doch die Vorzeichen waren nicht optimal. 2 Spieler in der letzten Trainingswoche bei „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin, andere im gleichen Zeitraum mit privaten Terminen, ein Spieler beim Turnier kurzfristig krank. So trat das Team des Trainerteams Christian Breiler, Holger Schulz und Volker Rehm mit nur 7 Feldspielern und einem Torwart zum Turnier an.
Und löste die Aufgabe sehr souverän. Gegen den TV Langenselbold gab es zu Beginn einen 27:8-Sieg, dann gegen Kickers Offenbach ein 29:4 und zum Abschluss gegen die HSG Nieder-Roden ein 19:7. Somit stehen dem Team vor dem Rückturnier am kommenden Samstag ab 11.30 Uhr in der ESO-Sportfabrik alle Türen offen, auch in der kommenden Saison wieder Oberliga zu spielen. Die Mannschaft würde sich über viele Zuschauer freuen und will noch einmal zeigen, warum sie in der Oberliga spielen will.
Es spielten: Jonas Gersting (Tor), Fabian Bläsing, Dennis Blaufuss, Dennis Hottes, Marcel Karpf, Tobias Lehmann, Luca Morgano. Fabian Seuring